Skip to main content

Seit Mai 2021 sind zwei autonome Kehrmaschinen vom Typ Autowise V2 auf städtischen Straßen im Bezirk Yanta in Xi’an, China, im Einsatz. Der Einsatzort liegt in der Nähe des berühmten malerischen Ortes Dayanta, wo es ein hohes Verkehrsaufkommen gibt. Dies ist ein wichtiger Test für Autowise.ai, um seine autonome Reinigungsflotte in zentralen städtischen Straßen zu betreiben.

Der autonome Kehrbezirk wird im Kerngebiet des Yanta Distrikts betrieben und umfasst Wohnviertel, Behörden und Schulen. Da sich das Wahrzeichen Dayanta in der Nähe befindet, gibt es immer einen enormen Verkehrsfluss, so dass die Verkehrsbedingungen komplex und die Kehrarbeiten sehr komplex sind. Dank hervorragender Technologien und erfahrener Mitarbeiter hat Autowise.ai Datenverarbeitungsfunktionen entwickelt, die speziell auf die Verkehrsbedingungen abgestimmt sind. Die Funktionen, basierend auf einem neuen Deep-Learning-Algorithmus, können Störungen durch hohe Fahrzeug- und Personenströme vermeiden. Daher wurden die autonomen Kehrmaschinen von Autowise.ai in kürzester Zeit in Betrieb genommen und verleihen der historischen Hauptstadt Xi’an etwas Modernes.

Betriebstests zeigen, dass autonome Kehrmaschinen von Autowise.ai gewöhnliche manuelle Kehrmaschinen bei der Identifizierung von Betriebssegmenten, dem Fahren am Bordstein und der Gefahrenvermeidung übertreffen. Die Sicherheitsrichtlinien von Autowise.ai ermöglichen es autonomen Kehrmaschinen, Menschen, Fahrzeuge und andere Objekte im Voraus zu erkennen und zu vermeiden. Die Kehrmaschinen können auch Bordsteine bei der Straßenrandreinigung  genau identifizieren. Die beiden autonomen Kehrmaschinen Autowise V2 haben bis Ende August 2021 in Xi’an eine Gesamtentfernung von mehr als 2.200 km zurückgelegt und damit eine wichtige Referenz für den autonomen Kehrbetrieb im Stadtzentrum geliefert.